Der Näh-Otter

27.2.07

Kann mich nicht aufraffen



Weil ich mich überhaupt nicht aufraffen kann zu nähen gibt es hier ein paar Bilder früherer Arbeiten. Diesen Quilt habe ich im letzten Jahr für mein Patenkind zum 18ten Geburtstag genäht. Angefangen habe ich ihn im Sommer 2005 und gequiltet wurde er von Gisela Anfang 2006 um dann am 30.05 2006 verschenkt zu werden. Das Muster gibt es hier als freie Anleitung im Internet. Ich habe die Größe der Quadrate so gewählt, dass ich ein 6 inch Quadrat aus einem Swap immer geviertel habe. Ich konnte von den getauschten Stoffen eine Menge verwenden und habe dann noch aus dem eigenen Fundus etwas dazu gewählt. Am schwierigsten war es den Randstoff auszusuchen, ich habe glaube ich 2 oder 3 Stoffe gekauft bis es dann der richtige war.
Der Quilt ist ca. 2m x 1,5m groß und die Rückseite besteht aus einem grauen Bettlaken. Ich Schweden werden noch viel die normalen Laken angeboten, die es bei uns kaum noch gibt. Ich kaufe sie immer, wenn es gerade ein Angebot gibt und bezahle dann ca 15.00 Euro für die Großen (2,60 x 2,60) und 10.00 Euro für die Kleinen (1,50 x 2,00)

1 Comments:

  • At 22:46, Blogger Frauke said…

    hallo Sabine ich kann es gut nachvollziehen, aber so lange Pausen sind oft sehr kreativ.
    Diene Decke gefällt mir ausgesprochen gut, so farbig und frisch, geade richtig für junge Leute.
    Ich werde sie meiner Eneklin zeigen, suche noch ein geeigneten Blog für sie.
    Ich habe auch eine Herzdecke für meine Sohn zum ersten Hochzeitstag gemacht, den Blog fand ich im letztn Jahr im Urlaub in Sonderborg.
    In meinem Blog findest du sie . ich bin da auch noch Anfänger aber übe viel.... Herzliche Grüße aus dem heute kühlen Norden Schleswig - Holstein von Frauke

     

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home